Hilfreiche Texte

Link zum Mandala von Bruder Klaus
Wolfgang Pauly

Die Vielfalt der Glaubenskontexte und der
Universalitätsanspruch des Evangeliums

25 Jahre "Theologie interkulturell"

 

Zugang zum deutschen Text: Stimmen der Zeit, 3/2011, S. 181-188

 

    Die interkulturelle Theologie erfährt zunehmende Aufmerksamkeit auch in Europa. WOLFGANG PAULY, Akademischer Direktor am Institut für Katholische Theologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und deren Bedeutung für den interreligiösen Dialog.
         Ein zentrales Thema des theologischen, aber auch des kirchenamtlichen Diskurses sind die postmodernen religiösen Pluralisierungsprozesse und der damit häufig verbundene Relativismusverdacht einerseits und die Globalisierung und Universalansprüche von Religionen anderseits. Mitten in diesem Diskussionszusammenhang konnte das Lehr- und Forschungsprojekt "Theologie interkulturell" an der Frankfurter Goethe-Universität im Jahr 2010 auf eine 25jährige spannende und ertragreiche Geschichte zurückblicken.

 

Link to 'Public Con-Spiration for-with-of the Poor'