English Version

31. Oktober 1617 - Bruder Alfons Rodriguez

Er war am 25. Juli 1531 zu Segovia in Kastilien geboren. Seine Studien in Alcalá musste er abbrechen, da plötzlich sein Vater starb, und er das elterliche Textilgeschäft übernehmen musste. Er heiratete und war glücklich mit zwei Kindern.

Dann kamen die Schicksalsschläge über ihn: Im Geschäft hatte er Verluste noch und noch. Sein Töchterlein starb, ebenso seine Gattin, schließlich auch sein dreijähriger Sohn.

Ein Versuch, mit neununddreißig Jahren das Studium wieder aufzunehmen, scheiterte. Am 31. Januar 1571 wurde er als Bruder in das Noviziat zu Valencia aufgenommen. Bereits nach sechs Monaten wurde er in das neu gegründete Kolleg nach Mallorca geschickt. Dort blieb er bis zu seinem Tod. 45 Jahre lang war er als Pförtner tätig.

Wie seine geistlichen Aufzeichnungen eindeutig erkennen lassen, war er ein Mystiker. Enge Freundschaft verband ihn mit Peter Claver, der als junger Scholastiker nach Mallorca ins Interstiz kam und durch die Gespräche mit Bruder Alfons für die Missionsarbeit in Südamerika begeistert wurde.

Zusammen mit Peter Claver und Johannes Berchmans wurde er am 15. Januar 1888 durch Papst Leo XIII. heiliggesprochen. Bruder Alfons ist der Patron unserer Brüder im Orden.

 

[zurück zu P. Otto Syres SJ - Kalendarium]

Link to 'Public Con-Spiracy for the Poor'